Pressemitteilung Nr. 16/2020 der Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

Virtuelle Laufveranstaltung LV Rheinland für die LG Aktiven ein Erfolg

Während der Akutphase der Corona Pandemie stand die Welt fast still. Aber nicht die Sportler der LG Laacher See. Mit weiteren Lauf- und Walkingbegeisterten nahmen sie an der virtuellen Laufveranstaltung teil, die Idee hierfür hatten die Laufwarte des Leichtathletik Verbandes Rheinland. Durch den Ausfall von Volksläufen sind viele Vereine in eine finanzielle Notlage gekommen. Daher wird der komplette Reinerlös der Aktion jeweils zur Hälfe zwischen dem LVR e.V. und den Vereinen aufgeteilt, deren Event im Zeitraum vom 14.03.2020 bis 31.05.2020 ausfallen musste.

Insgesamt unterstützten 619 Aktive die Aktion und legten dabei beachtliche 122000 km zurück.

lg 67 Aktive der LG Laacher See haben sich an der Aktion beteiligt, um neben der Spende auch einen Laufkilometerbeitrag zu leisten. Aufgabe war es, zwischen Ostern und Pfingsten die gewalkten oder gelaufenen km zu addieren und wöchentlich zu erfassen. Die LG’ler sammelten 13799 km. Michael Krämer erzielte mit einem Kilometerumfang von 644,7 km in der Gesamtliste der Männer Platz 10. Damit legte er die meisten km der LG zurück. Ihm folgten Harald Justen (550.27 km) und Gereon Gilles (525 km). Bei den Frauen kam Barbara Grell mit einer Laufleistung von 673,2 km auf Platz 4. Mit diesem Ergebnis lag sie bei den LG-Frauen ganz vorne. Nach ihr kamen Sylvia Franzen (456,92 km) und Lydia Justen (456 km). Insgesamt legten die LG’ler 13799,7 km.

lgDie Veranstaltung hat allen großen Spaß gemacht und war während der wettbewerbsfreien Zeit eine gelungene Abwechslung. Mit 67 Aktiven erhielt die LG Laacher See als größte Gruppe einen Erima-Gutschein im Wert von 120 €. Zweitstärkster Verein war die HSC Gamlen/RSC Untermosel mit 35 Teilnehmern. Platz 3 ging an die SV Weitersburg (33) Sportlern. Mit 28 Teilnehmern erreichte Meddys LWT Koblenz den 4. Rang.

Auch, wenn es kein Wettbewerb war, wer die meisten KM machte, so waren viele Sportler sehr fleißig. Ob und in welcher Form diese erfolgreiche virtuelle Laufveranstaltung neu aufgelegt wird, werden die Laufwarte Klaus Jahnz und Wolfram Braun mit dem LVR-Präsidium zeitnah entscheiden.

Anfänger und Wiedereinsteiger
Gerne können sich interessierte zu Teilnahme an den Lauf- und Walkingtreffs melden. Auskunft und Information bei Klaus Jahnz, 02651/76907 oder 0175/2962172

Derzeit findet das Training:
Dienstags, 18:25 Uhr, Mendig (Treffpunkt an der Schützenhalle Obermendig)
Donnerstags, 18:25 Uhr, Mendig Richtung Thürer Wiesen, Am alten Fort (Parken direkt neben den alten Gebäuden, gegenüber Reginaris) statt.

Foto 1: Die Lauf- und Walkingtreffs der LG finden wieder statt – mit Abstand!
Foto 2: Auch mit Abstand, hat man viele Freude in der Vulkanregion Laacher See